B 27: Wer hinter den „Wann kommt Mami heim?“ – Plakaten steckt

Eine Unternehmerinitiative, „Die Denkfabrik Zollernalb“, plakatiert für die Endelbergtrasse der B27. 03.03.2021 „Wann kommt Mami heim?“ „Wann kommt Papi heim?“ Mit diesen auf Plakaten am Straßenrand gestellten Fragen macht die Unternehmer-Initiative „Denkfabrik Zollernalb“ auf den schleppenden Ausbau der B27 aufmerksam. Dies seien Fragen die Kinder weiterlesen…

Plakatvorstellung

„Wann kommt Mami heim ?“, „Wann kommt Papi heim?“. Dies sind Fragen die Kinder seit Jahrzehnten stellen, wenn Elternteile in Stuttgart, Reutlingen oder Tübingen arbeiten. Tägliche Staus vom Zollernalbkreis aus nach Norden sind die traurige Gegenwart der Berufspendler. Späte Heimkehrzeiten und traurige Kinder sind die weiterlesen…

Rege Diskussion in Frommern – Pläne für Hurdnagel-Ausbau forcieren und alle Kanäle nutzen

09.12.2020 Von Jasmin Alber Der Ausbau der Hurdnagelstraße und die Anbindung an die Bundesstraße ist ein Dauerthema. Die Frommerner Geschäftsmänner Albert Sauter und Thomas Jarck haben nun die Initiative ergriffen – und dies zum Anlass genommen, am Mittwochnachmittag Vertreter der Kommunalpolitik sowie Anlieger und interessierte weiterlesen…

Mit der Regional-Stadtbahn schnell zur Arbeit: Denkfabrik Zollernalb stellt Projekt vor

27.11.2020 Von Renate Deregowski Lag der Fokus beim letzten Mal noch auf dem Bahnfernverkehr, stellte die Denkfabrik Zollernalb am Freitag ihre Überlegungen zur Regional-Stadtbahn Neckar-Alb vor. Als Experte mit dabei: Dr. Dirk Seidemann, nebenamtlicher Geschäftsführer des Zweckverbands Regional-Stadtbahn Neckar-Alb. Nicht nur die Hauptbahnhöfe bedienen, sondern weiterlesen…